Das Cochrane-Gambit Vergrößern

Das Cochrane-Gambit

1071

Das Heft behandelt 10 Kurzpartien. In allen Partien erwidert der 1.e4-Spieler die Anfangszüge der Russischen Verteidigung des Schwarzen 1…e5 2.Sf3 Sf6 3.Sxe5 d6 mit dem Springeropfer auf f7. Die Idee ist, die feindliche Figurenentwicklung zu erschweren.

Das Spiel nimmt einen ungewöhnlichen Verlauf. Weiß spielt das Cochrane-Gambit und gewinnt! Jede gewonnene Kurzpartie zeigt das Gewinnpotenzial einer Eröffnungsvariante des Cochrane -Gambits und dient als ein spielerisches Muster.


Das Nachspielen der 10 Kurzpartien stärkt das positive Denken, das Selbstvertrauen des Weiß-Spielenden und motiviert, das Cochrane -Gambit regelmäßig zu spielen. Es handelt sich nicht nur um eine Waffe gegen die Russische Verteidigung, sondern viel mehr um den Aufbau und die Stärkung einer taktisch orientierten Denkweise, der kämpferischen und kompromisslosen Einstellung.

Die Darstellung der Partien mit vielen ausführlich kommentierten Diagrammen ermöglicht dem Leser, das Nachspielen von Partien auch ohne ein Schachbrett dabei zu haben, d.h. unterwegs im Zug, im Hotel, überall wo man warten muss.

Dabei wird auch die wichtigste Fähigkeit eines Schachspielers unterstützt und gefördert, nämlich die Züge im Kopf zu bewegen und zu merken, die visuelle Fähigkeit.

 

sofort downloadbar

4,90 € inkl. MwSt.

4 andere Artikel in der gleichen Kategorie: