Lernen vom Schachmeister: Anatoly Karpov Vergrößern

Lernen vom Schachmeister: Anatoly Karpov

1071

Das Schachwunderkind Anatoly Karpov hatte, wie es gut informierte Schachkreise behaupteten, ein Buch über Capablanca immer dabei. Capablanca hat sein Spielstil also stark beeinflusst. Als besonders talentierter junger Schachspieler wurde er in die Michael Botvinnik Schachschule aufgenommen. Später hat er mit großem Nachdruck den großen Schachakademiker Semen Furman als Trainer ausgesucht. Er zog nach Leningrad um, um mit ihm zusammen zu arbeiten. Diese hoch explodierte Mischung von großen Namen hat dazu beigetragen, dass aus Karpow ein ausgesprochen starker Positionsspieler wurde. Seine Partien lehren ein langfristig sorgfältig organisiertes Positionsschach mit allem was dazu gehört: mit stellungerechtem Tausch der Steine, mit Kampf um die Spielräume und vorrangig mit der ausgeprägten Planung.

sofort downloadbar

4,90 € inkl. MwSt.

6 andere Artikel in der gleichen Kategorie: